Turnen

Kinderturnen Januar 2022

 

Wir werden unter Berücksichtigung der angespannten Übungsleiterkapazität, die Teilnehmerkapazität der Kinder anpassen und begrenzen, um eine Voranmeldung wird gebeten.

 

Kinderturnen für 3-4 jährigen zwischen 16.00 Uhr und 17.00 Uhr findet jeden Freitag statt.

Anbei der Link zur Buchung  https://www.tsv-schwaikheim.de/turnen-startseite/kinderturnen/kinderturnen-3-5-jaehrige

 

Kinderturnen ab 5 Jahren zwischen 17.00 Uhr und 18.00 Uhr bzw. 19.00 Uhr findet ab sofort jeden Freitag für Jungs und Mädchen statt.

 

Ab sofort sind die Mädchen und Jungs an jedem Freitag dran.

Anbei der Link zur Buchung für die Mädchen https://www.tsv-schwaikheim.de/turnen-startseite/kinderturnen/kinderturnen-maedchen-freitags

Anbei der Link zur Buchung für die Jungs https://www.tsv-schwaikheim.de/turnen-startseite/kinderturnen/kinderturnen-jungs-freitags

 

Die Formulare werden am Freitag morgen zwischen 7 Uhr und 8 Uhr freigeschaltet.

 

Bitte vor jeder Stunde die aktuellste Meldungen unter www.tsv-schwaikheim.de abrufen.

Bei Fragen gerne unter 0163-3061280 (Jörn Kunz) melden.

Landesturnfest Lahr 2022

 

Am diesjährigen Landesturnfest in Lahr, der größten Wettkampf- und Breitensportveranstaltung in Baden-Württemberg vom 25. bis 29. Mai 2022 mit über 10 000 teilnehmenden Sportlern, nahmen auch die Seniorenturner Jürgen Rommel und Helmut Hüls der Turnabteilung des TSV teil.

 

Anders als in den vergangenen Jahren ist im Turnen in diesem Jahr die Beschränkung der Schwierigkeitsgrade in den verschiedenen Altersklassen weggefallen. Das bedeutet, jeder Turner darf an allen Geräten entsprechend seiner Fähigkeiten die Pflichtübung (P-Stufen) auswählen, die er Turnen kann, von der einfachsten P1 bis zur schwierigsten P9. 

Bereits um 9 Uhr begannen die Wettkämpfe in den verschiedensten in und um Lahr gelegenen Wettkampfstätten, eine für die meisten Athleten ungewohnt frühe Zeit.

Dennoch zeigten sich Jürgen und Helmut in sportlicher Bestform. Gut betreut wurden die beiden von Andreas Fleischer, der leider verletzungsbedingt selbst nicht aktiv an den Wettkämpfen teilnehmen konnte.

Mit 21,7 Punkten und nur einem Abstand von 1,5 Punkten zum Bestplatzierten erreichte Jürgen Rommel im Wahlwettkampf mit den Disziplinen Barren, Rope Skipping und Weitsprung aus dem Stand den 2. Platz und schaffte es damit in seiner Altersklasse fast wieder zum Turnfestsieger. Aber Jürgen, der einst den Schleuderball 65 m weit warf und den 100 m Sprint in 11 Sekunden lief, zeigte sich dennoch ganz zufrieden und meinte, hätte er den Schleuderball geworfen, hätte es auch zum Sieger gereicht. 

Jürgen ist eben in vielen sportlichen Disziplinen noch aktiv und so ist es bei der Disziplinauswahl immer wieder eine Entscheidung zwischen Freude und Erfolg.

Mit 29,4 Punkten erreichte Helmut Hüls von 43 Teilnehmern in den Disziplinen Bodenturnen, Barren und Sprung in den Pflichtübungen P7 einen sehr guten 5. Platz und lag zum Bestplatzierten mit 30 Punkten um nur 0,6 Punkte zurück.

Ein insgesamt sehr erfolgreicher Wettkampftag.

ÜL Helmut Hüls

 

 

Kinderturnen

Einige Eltern empfinden die wöchentliche Anmeldung der Kinder als lästig oder sogar unfair, wenn das Kind nicht mehr angenommen wird.

Wir bedauern das, aber wir müssen die Anzahl der Personen in der Sporthalle begrenzen. Da nicht immer alle Kinder kommen, passt es meistens. Corona lässt uns nicht los, daher die Begrenzung und genaue Personenfeststellung. Auch Übungsleiter erkranken und fallen aus. Dann muss die Zahl der Kinder angepasst werden. Die gute Betreuung und die Sicherheit der Kinder stehen an oberster Stelle.

Die Begrenzung der Personen betrifft auch die Anwesenheit von Eltern in der Halle. Manche Kinder sind ängstlich, wenn sie Mutter oder Vater nicht sehen. Bitte unterstützen Sie uns bei unserer Arbeit.

  • Erklären Sie ihrem Kind, warum Sie nicht anwesend sein dürfen.
  • Sagen Sie ihrem Kind, dass es immer mit seinem Betreuer reden kann, wenn es Hilfe braucht.
  • Sagen Sie ihrem Kind was Sie tun werden in der Zeit, in der es beim Turnen ist.
  • Seien Sie zuverlässig und pünktlich zum Ende der Sportzeit wieder da um ihr Kind abzuholen. Das gibt dem Kind Sicherheit.

Wir danken für Ihr Verständnis.

Kinderturnen April 2022

 

Wir werden unter Berücksichtigung der Corona Regeln, die Teilnehmerkapazität der Kinder anpassen und begrenzen, um eine Voranmeldung wird gebeten.

 

Kinderturnen zwischen 16.00 Uhr und 17.00 Uhr findet jeden Freitag statt.

Anbei der Link zur Buchung  https://www.tsv-schwaikheim.de/turnen-startseite/kinderturnen/kinderturnen-3-5-jaehrige

 

Kinderturnen zwischen 17.00 Uhr und 18.00 Uhr bzw. 19.00 Uhr findet ab sofort jeden Freitag für Jungs und Mädchen statt.

 

Ab sofort sind die Mädchen und Jungs an jedem Freitag dran.

Anbei der Link zur Buchung für die Mädchen https://www.tsv-schwaikheim.de/turnen-startseite/kinderturnen/kinderturnen-maedchen-freitags

Anbei der Link zur Buchung für die Jungs https://www.tsv-schwaikheim.de/turnen-startseite/kinderturnen/kinderturnen-jungs-freitags

 

Die Formulare werden von Mittwoch auf Donnerstag freigeschaltet.

 

Bitte vor jeder Stunde die aktuellste Meldungen unter www.tsv-schwaikheim.de abrufen.

Bei Fragen gerne unter 0163-3061280 (Jörn Kunz) melden.

Trainingslager der Wettkampfgruppe Jungs im Kinderturnen

 

Mit einem Trainingslager in den Herbstferien startete nach einer langen Corona-Pause die Wettkampfgruppe der Jungs wieder mit dem Wettkampfturnen. Den einen war der Ablauf bereis bekannt aus dem letzten Jahr und für die anderen war’s eine neue Erfahrung.

Ein tägliches Bewegungsprogramm mit umfangreichen Kraft-, Beweglichkeits- und Koordinationsaufgaben zum Erlernen des Kunstturnens stand eine Woche lang im Mittelpunkt unseres Zusammentreffens.

Eine Wichtige Rolle im Kunstturnen spielt das Voraussetzungsttaining, welches bei jedem Training mehr als die Hälfte der Zeit einnimmt. Es werden verschiedenartigste Bewegungsteile , wie z.B. Sprung-, Roll-, Überschlag- oder Kippbewegungen erlernt und trainiert, welche dann am Ende an allen Geräten, ob Barren, Reck oder Ringen einen großen Beitrag zum Gelingen erbringen.

Im Bereich Kraft- und Voraussetzungstraining

hatten die Jungs ziemlich anstrengende und spürbare Erfahrungen machen müssen, aber als Lohn der Arbeit kamen auch die Geschenke. Die kommen zwar nicht unmittelbar nach jedem Training, aber sie kommen. Sie zeigten sich bereits schon am Ende des Trainingslagers z.B. in Form von plötzlich gelungenen und kunstvoll geturnten Flugrollen über Hindernisse, Saltos übers Minitrampolin oder ein passables Rad am Boden. Die Begeisterung der Jungs war riesig und der Motivationszuwachs unverkennbar. 

Auch das Überwinden eines am Schluss jeden Trainingstags aufgebauten Geräte-Parkours mit Zeitnahme ereiferte die Jungs jedes Mal aufs Neue.

 

ÜL

Helmut Hüls

 

 

 

 

 

 

 

 

Additional information